twitterfacebookgoogleyelp

kulturALARM e.V.

Betreiber des Kulturhauses Insel Berlin ist der im Jahr 2008 gegründete kulturALARM e.V. Das Selbstverständnis des Vereins ist die Förderung von Kunst, Nachwuchs und Musikkultur.

Die Arbeitsbereiche des kulturALARM e.V. liegen in der Kulturschaffung und Kulturdarbietung. Zu seinen Aufgaben zählen die Förderung von Nachwuchsmusikern, anspruchsvoller und experimenteller Populärmusik und interdisziplinärer Produktionen, welche Musik mit anderen vereinbarenden Künsten kreuzt. Zudem soll diese Musikkultur einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. 

Seit 2010 betreibt und entwickelt der kulturALARM e.V. den ehemaligen Jugendclub zu einem generationenübergreifenden Kulturhaus mit gastronomischen Angebot unter dem Namen „Insel Berlin“. Der Verein knüpft somit an die lange Tradition dieses Kulturstandortes in besonderer Lage an. Selbstständig, unabhängig und ohne nennenswerte finanzielle Unterstützung aus öffentlicher Hand, investieren die Mitglieder viel Zeit, Geld und Herzblut in die nachhaltige Entwicklung diese Großprojektes.

Das Kulturhaus Insel Berlin bietet seinen Gästen heute ein breit gefächertes Portfolio an manigfaltigen Angeboten in den Bereichen Freizeit, Kultur und Erholung an.