twitterfacebookgoogleyelp

Veranstaltungen

Aug
22
Di
Freiluftkino im Inselgarten * Mobile kino zeigt: Achterbahn
Aug 22 um 21:30

Mobile Kino presents:

ACHTERBAHN
(German with English subtitles)

Norbert Witte hatte einen Traum: er wollte aus dem Berliner Spreepark – einem Freizeitpark, der zu DDR-Zeiten unter dem Namen »Plänterwald« berühmt geworden ist – den größten Rummelplatz des gerade wiedervereinigten Deutschlands machen. Stattdessen ging der König der Karusselle pleite und setzte sich mit seiner Familie und dem größten Teil seiner Gerätschaften im Jahre 2002 nach Peru ab. Er hinterließ der Stadt Berlin einen Riesenberg Schulden und ein großes Chaos. In Peru verwickelt er sich und seinen 20jährigen Sohn in Drogengeschäfte. Beide landen im Knast: Norbert Witte in Deutschland, sein Sohn in einem der härtesten Knäste der Welt…


Achterbahn, a documentary about the legendary Berlin Spreepark which has been countlessly featured on abandoned places websites, blogged, instagrammed etc all! But behind the fallen dinosaurs and run down rides lays a dark and unusual tale of family drama, crime and drugs.

 

 

 

Das Mitbringen von eigenen Speisen & Getränken ist NICHT gestattet.

 

 

Aug
30
Mi
Sommerklänge im Inselgarten
Aug 30 um 18:00

Sommerklänge im Inselgarten – Live & Open Air

Bye Bye Sommer? Ab jetzt nur noch Indoor? Nix da!

Ein letzter Abend unter freiem Himmel mit Cocktails, Lampions und Liegestühlen! Fernab des urbanen Geräuschpegels werden mutige, unkonventionelle Formen der Popmusik, im abgeschiedenen und idyllischen Ambiente einer Insel gezeigt, dargeboten von Frauen aus der multikulturellen Berliner Nachwuchsszene.

Die Sommerklänge werden in Kooperation zwischen der Berliner Musikagentur Musszo Booking, dem MusikerInnen- und KünstlerInnenkollektiv Wunderfrauen, PR Agentur Bite It Promotion und dem Kulturhaus Insel Berlin (kulturALARM e.V.) organisiert und durchgeführt.

 

Das diesjährige Lineup ist:

 

J.Lamotta すずめ – [ Souly Jazz-Pop // Israel]

 

Die in Tel Aviv geborene Sängerin J.Lamotta すずめ (Jay Lamotta Susume) beendete 2014 ihr dortiges Studium am Jazz Institute und zog anschließend nach Berlin um sich dort in der bunten Welt der dortigen Hip-Hop, Free-Jazz und Neo-Soul Szene treiben und inspirieren zu lassen. Die Künstlerin mit marokkanischen Wurzeln findet in der deutschen Bundeshauptstadt ihre kreative Heimat mit dem nötigen Raum ihren künstlerischen Ausdruck zu finden. Sie beginnt ihre ersten Beats zu produzieren, singt und rappt auf ihren ersten Stücken und spielt Trompete, Percussion Instrumente und Synthie Sounds selbst ein. Das Ergebnis sind zwei veröffentlichte EPs „Dedicated To“ (2015) und „Grains of Sand“ (2016) und zahlreiche Kooperationen mit anderen Künstlern, wie Figub Brazlevič (founder Krekpek Records), Vernon D. Hill (J Dilla, Dwele, Slum Village, ?Love) and Q3000 (Ras G).

2016 gründet sie schließlich ihre eigene siebenköpfige Band J.Lamotta すずめ & The Dizzy Sparrow. Mit ihrer Band produzierte sie die EP “State of Being”, bestehend aus 4 einzelnen Kapiteln und aufgenommen und gefilmt in einer Studio Live Session.

 

FacebookVideoSoundcloud

 

Lione & Band – [Folk Pop // Frankreich]

 

Die französische Singer-Songwriterin Lione schreibt gradlinige Folk-Pop Kompositionen. Die Sängerin und Gitarristin wurde bereits in jungen Jahren von Rock, Pop und Folk Größen wie Tracy Chapman, U2 oder Genesis maßgeblich geprägt. Sie begann zunächst nur ihre Stimme mit einem Kassettenrekorder aufzunehmen und lernte so ihre Stimme zu trainieren und zu verfeinern, bevor sie anschließend zur Gitarre griff. Nach ersten Konzerten in Paris zog es die Künstlerin 2016 in die deutsche Hauptstadt Berlin, wo sie begann an ihrer ersten EP zu arbeiten, und nutzte das künstlerische Umfeld um sich neue Inspirationen für Kompositionen und Performance-Methoden zu holen. Sie verfeinerte ihre Technik sich selbst mit einem Looper zu begleiten und formierte eine Band um sich herum, mit der sie bei den Sommerklängen das erste mal live auf der Bühne stehen wird.

 

FacebookVideoSoundcloud

 

Liv Summer – [Americana Folk  // Schweiz]

 

Die flimmernde Strasse voraus, aufgewirbelter Staub im Rückspiegel und die warme Sommerluft im Gesicht. Zu dieser Fahrt hat uns Liv Summer im Sommer 2015 mit dem Song Never Too Late den passenden Soundtrack geliefert. Im Herbst 2015 präsentiert die Songwriterin die gleichnamige EP und ist mit ihrer Band live unterwegs. Wer ihre Songs hört, wird augenblicklich in seinen eigenen Roadmovie katapultiert, riecht die schwere Luft, fühlt die Aufbruchsstimmung und Wehmut, hört das Grollen in der Ferne.

 

WebsiteFacebookVideo

 

Wunderfrauen Kollektiv

Die Wunderfrauen sind vier Musikerinnen und eine Graphik-Designerin. Sie kommen ursprünglich aus weit entfernten Ecken der Welt, aber jetzt wohnen und arbeiten alle in Berlin. Im Jahr 2015 schufen sie eine Plattform, die alle Arten der Kunst feiert, besonders jene kreiert von Frauen. Ziel der Wunderfrauen ist es, die vielfältigen Talente der Frauen, die in künstlerischen Branchen in Berlin tätig sind, zu zelebrieren. Mit den regelmäßig veranstalteten Events, auf denen alle Arten der Kunst von Musik über Malerei über Photographie über Installationen präsentiert werden, lädt das Kollektiv alle Geschlechter dazu ein, Frauen und ihre Kunst zu feiern. Die Wunderfrauen sind stolz darauf die Sommerklänge im Inselgarten zu präsentieren.

FacebookInstagram

 

Sep
2
Sa
Stadtlichter Filmnacht auf der Insel mit Festivalkino aus Ungarn
Sep 2 um 20:00

Das junge Kultur- und Filmfestival Stadtlichter. Internationale Filmnächte präsentiert 2017 Filme aus den Partnerstädten des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick.

Nach dem Auftakt im Zirkus Cabuwazi ziehen wir auf die Insel der Jugend und legen unseren Fokus nun auf #Ungarn und die Partnerstadt Veszprém!

Programm:

IT’S NOT THE TIME OF MY LIFE
(OT: ERNELLÁÉK FARKASÉKNÁ)
von Szabolcs Hajdu
81’, Ungarn, 2016

Farkas und Eszter haben wieder Streit wegen Bruno. Sie wirft ihm vor, er würde den Sohn nicht lieben. Er fühlt sich als Ehemann seit der Geburt Brunos vernachlässigt. Dann schneit auch noch Eszters Schwester mit ihrem Mann Albert und Tochter Laura bei den beiden herein: Sie waren nach Schottland ausgewandert und mussten dort die Zelte nach einem Jahr wieder abbrechen. Schnell entstehen erste Spannungen, alte Familienzwistigkeiten brechen wieder auf…

Bei Stadtlichter treffen die Partnerstädte aufeinander. Kultur verbindet und schafft die Grundlage für Dialog. Vor dem Hauptfilm „IT’S NOT THE TIME OF MY LIFE“ zeigen wir einen besonderen Kurzfilm Berlin-Trepow-Köpenick:

THE GALLEON OF THE GALLEY
(OT: LE RADEAU DE LA CAMBUSE)
von Catherine Ricoul
13’, Frankreich/ Deutschland, 2015

In Berlin hat Max – mit der Hilfe von Freunden – ein Floß gebaut, aus Holz und mit Fenstern von verlassenen Gebäuden. Während festlicher Ereignisse schifft das Floß als eine schwimmende Kantine auf der Spree.

Stadtlichter zeigt alle Filme in Programm in Orginalversion mit englischen Untertiteln.

Ort: Kulturhaus Insel Berlin, Insel der Jugend, Alt-Treptow 6, 12435 Berlin
Wann: Samstag, 2. September 2017 – Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt frei!

Sep
6
Mi
Berlin Sessions @ Insel Berlin
Sep 6 um 18:00

After a wonderful start, we invite you to the second edition of our Insel Sessions. Get out and leave the city’s troubles behind. Enjoy the company of your loved ones in a beautiful setting right next to Treptower Park and get enchanted by three wonderful acoustic acts.

We Bless This Mess
We Bless This Mess is the musical project by portuguese tattoo artist Nelson Graf Reis. His music draws from a positive, make-life-simple-and-enjoy-the-moment manifesto that is powerfully alluring as it speaks directly to a less complicated being that exists in all of us. Coming from the punk rock scene in his hometown Porto, he explores the premise “less is more” and the desire to externalize the positivity to the world – “we breathe, we are alive. This is the greatest gift and it’s so simple.”

‘Joy (Official Video)’’: https://www.youtube.com/watch?v=Nq4leLWUD3Q
‘Silence (Cheap Monday Session #1)’: https://www.youtube.com/watch?v=yRqDGvNa0NU
/////////

Tom James
Growing up Tom James divided his time between surfing the coastline of Cornwall, UK, and jamming on his guitar. Having learnt the ins and outs by finger-style expert Andy McKee, Tom utilizes unique playing methods that stray from simple strummed chords as he finger picks complex arpeggios and uses his guitar percussively on his lap. Matched with his trickling harmonics, raw vocals and lyrical depth, his music is bound to captivate the eyes and ears of the audience and swiftly convert them into dedicated fans.

‘Blood to Gold (Official Video)’: https://www.youtube.com/watch?v=xS2l3RoQ-80
‘Limbo (Berlin Sessions #146)’: https://www.youtube.com/watch?v=_yvlc0dEVKk
/////////

Wolf & Moon
Somewhere between the folky sound of Angus & Julia Stone and the electronic influences of The XX, you can find the resonance of Wolf & Moon. Wolf & Moon is the longing for adventure and travel. The longing for motion and progress. Their music paints a colorful picture between vision and reality, transforming the world into a creative playground, showing us how important it is to always keep following your heart.

‘Garden Of Potential (Official Video)’: https://www.youtube.com/watch?v=5l09h7l0IYw
‘It’s A War (Live at Secret Circus)’: https://www.youtube.com/watch?v=ASpkrhtezck
/////////

#berlinsessions – We love to see your point of view! Tag us on all your social channels!

Sep
13
Mi
Sommerlesung # Dirk Zöllner liest aus „Affenzahn“
Sep 13 um 19:00 – 20:00
Mittwoch, 13. September 2017

Musikalische Lesung mit Dirk Zöllner

Sommerlesungen mit Spreeblick

 Eintritt frei!

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Dass durch seine Adern das Rock’n’Roll-Blut fließt, hat Dirk Zöllner mit seinen zahlreichen Bands, Projekten und Alben eindrücklich bewiesen. Dass er diesem Spirit auch im geschriebenen Wort Gestalt geben kann, zeigte sein Buch »Die fernen Inseln des Glücks«. Nun legt der »freischaffende Überlebenskünstler« nach und betrachtet Gott und die Musik-Welt in Texten, die auf einer Klaviatur von witzig-melancholisch bis schräg-provokant spielen.

Hier geht´s zur Website von Dirk Zöllner: http://www.dirk-zoellner.de/

Hier geht´s zum Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/442545769410723/
Sep
16
Sa
Mermaids Abschiedsparty
Sep 16 um 23:00

MERMAIDS

ABSCHIEDSPARTY

Nach 12 Jahren fällt der letzte Vorhang für die Mermaids!

DANKE ♥ ♥ ♥
Wir hatten eine großartige Zeit mit & dank Euch.

Nach dem September gehen wir in Rente, in der Saison 2018 gibt es keine Mermaids Events auf der Insel oder woanders.

…aber wir verabschieden uns natürlich nicht leise!

Sonnendeck * Pop * Alltimes * Rock * Charts mit

Monique
Vanessa
Marsmaedchen
DJ Julie Parker

Mainfloor * Disco * Soul * HipHop * Dancehall mit

Fixie Fate
Daphne Jeht Steil
watch this sound

Lagerfeuerkonzert: Flinte

Hostesse: Alice Dee

Außerdem gibt es natürlich wie immer noch ein Mermaids Wohlfühlprogramm:
Shots, Lagerfeuer, Turnbeutel Tombola, Tischkicker, Karaoke, Spreeblick, Lagerfeuerkonzert, uvm.