twitterfacebookgoogleyelp

Kino

Aug
22
Di
Freiluftkino im Inselgarten * Mobile kino zeigt: Achterbahn
Aug 22 um 21:30

Mobile Kino presents:

ACHTERBAHN
(German with English subtitles)

Norbert Witte hatte einen Traum: er wollte aus dem Berliner Spreepark – einem Freizeitpark, der zu DDR-Zeiten unter dem Namen »Plänterwald« berühmt geworden ist – den größten Rummelplatz des gerade wiedervereinigten Deutschlands machen. Stattdessen ging der König der Karusselle pleite und setzte sich mit seiner Familie und dem größten Teil seiner Gerätschaften im Jahre 2002 nach Peru ab. Er hinterließ der Stadt Berlin einen Riesenberg Schulden und ein großes Chaos. In Peru verwickelt er sich und seinen 20jährigen Sohn in Drogengeschäfte. Beide landen im Knast: Norbert Witte in Deutschland, sein Sohn in einem der härtesten Knäste der Welt…


Achterbahn, a documentary about the legendary Berlin Spreepark which has been countlessly featured on abandoned places websites, blogged, instagrammed etc all! But behind the fallen dinosaurs and run down rides lays a dark and unusual tale of family drama, crime and drugs.

 

 

 

Das Mitbringen von eigenen Speisen & Getränken ist NICHT gestattet.

 

 

Sep
2
Sa
Stadtlichter Filmnacht auf der Insel mit Festivalkino aus Ungarn
Sep 2 um 20:00

Das junge Kultur- und Filmfestival Stadtlichter. Internationale Filmnächte präsentiert 2017 Filme aus den Partnerstädten des Berliner Bezirks Treptow-Köpenick.

Nach dem Auftakt im Zirkus Cabuwazi ziehen wir auf die Insel der Jugend und legen unseren Fokus nun auf #Ungarn und die Partnerstadt Veszprém!

Programm:

IT’S NOT THE TIME OF MY LIFE
(OT: ERNELLÁÉK FARKASÉKNÁ)
von Szabolcs Hajdu
81’, Ungarn, 2016

Farkas und Eszter haben wieder Streit wegen Bruno. Sie wirft ihm vor, er würde den Sohn nicht lieben. Er fühlt sich als Ehemann seit der Geburt Brunos vernachlässigt. Dann schneit auch noch Eszters Schwester mit ihrem Mann Albert und Tochter Laura bei den beiden herein: Sie waren nach Schottland ausgewandert und mussten dort die Zelte nach einem Jahr wieder abbrechen. Schnell entstehen erste Spannungen, alte Familienzwistigkeiten brechen wieder auf…

Bei Stadtlichter treffen die Partnerstädte aufeinander. Kultur verbindet und schafft die Grundlage für Dialog. Vor dem Hauptfilm „IT’S NOT THE TIME OF MY LIFE“ zeigen wir einen besonderen Kurzfilm Berlin-Trepow-Köpenick:

THE GALLEON OF THE GALLEY
(OT: LE RADEAU DE LA CAMBUSE)
von Catherine Ricoul
13’, Frankreich/ Deutschland, 2015

In Berlin hat Max – mit der Hilfe von Freunden – ein Floß gebaut, aus Holz und mit Fenstern von verlassenen Gebäuden. Während festlicher Ereignisse schifft das Floß als eine schwimmende Kantine auf der Spree.

Stadtlichter zeigt alle Filme in Programm in Orginalversion mit englischen Untertiteln.

Ort: Kulturhaus Insel Berlin, Insel der Jugend, Alt-Treptow 6, 12435 Berlin
Wann: Samstag, 2. September 2017 – Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt frei!